Ankündigung MGG schließt seine Pforten

    • Ankündigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Der Minecraft-Server ist seit dem 10.06.2017 offline. Weitere Infos findet du hier.
    Seit ende Januar 2018 ist auch unser TS3-Server offline.
    • scriptakali schrieb:

      Meiner Meinung nach war und ist Tux der größte Fehler für einen Server,
      Sorry, aber das kann ich nicht bestätigen. Ich und auch die meißten anderen Spieler sind immer sehr gut mit ihm zurecht gekommen. Genau wie mit allen anderen vom Server-Team. Fehler haben wir alle gemacht. Und Menschen machen nun mal Fehler.
      Zum anderen sollte nun nicht die Frage sein " Wie schiebt man den Schwarzen Peter hin und her ? " sondern " Wie schaffen wir es das uns der Server und das gesamte Server-Team so erhalten bleibt.
    • scriptakali schrieb:

      Meiner Meinung nach war und ist Tux der größte Fehler für einen Server, kein Wunder dass die Spielerzahlen sinken.
      Er mag im Team so nett sein wie er will, aber was die Spieler angeht kann er sich noch nicht benehmen. (War bei BC nichts anderes, manche Menschen lernen eben nicht aus ihren Fehlern.)

      Funfact: Bin mit 10 Leuten auf den Server gekommen (alles Reallife-Freunde), sind nach 6 Wochen wieder wegen Tux abgehauen. Saubere Arbeit ;)

      Grüße gehen raus an Deathangel und Luccaopa, super nette Typen.
      also ich muss zugeben das Tux manchmal zu weit geht, aber manche haben es eben verdient und er macht auch Späße mit den usern und is nich einfach nur admin und bannt, kickt etc. (zählt fürs ganze team)

      Wenn der Server dann off geht hör ich dann auch auf mit minecraft


      @saufbold bin ich jetzt der schuldenbock oder wie? ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter_85 ()

    • Peter_85 schrieb:

      @saufbold bin ich jetzt der schuldenbock oder wie?
      Nee ;) bist doch nicht schwarz ? ^^
      Ist doch nur ne Redewendung .
      Mir geht es darum das nun nicht versucht wird sich gegenseitig Vorwürfe zu machen , sondern darum , das wir GEMEINSAM versuchen sollten es einfach besser zu machen anstatt das was uns allen Freude bereitet hat einfach gehen zu lassen. Dafür haben wir alle zu viel miteinander erlebt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saufbold ()

    • Die Größte Frage von allen sollte sein: Würde das Team auf die Vorschläge etc. von der Community eingehen und den Server doch nicht schließen?
      ✨✨✨     />  フ
      ✨✨✨     |  _  _ l
      ✨✨✨     /` ミ_xノ
      ✨✨✨     /     |
      ✨✨✨    /  ヽ   ノ
      ✨✨✨    │  | | |
      ✨✨✨ / ̄|   | | |
      ✨✨✨ | ( ̄ヽ__ヽ_)__)
      ✨✨✨ \二つ
    • Zugegebener Weise hat skriptakali nicht Unrecht. Ich finde es zu hart formuliert. Manchmal hat man als User das Gefühl, das Team stehe nicht ganz auf einer Ebene. Natürlich sind es Respektpersonen, aber oft hat man das Gefühl, manche würden es raus hängen lassen. Ich hatte leider nie wirklich Kontakt zu dir, TuX. Sympathie strahlst du aber leider nicht auf den ersten Blick aus.

      Es ist aber keine Zeit mehr für diese Art von Kritik. Es sollten andere Dinge im Fokus stehen.
    • PhuvogelZockt schrieb:

      Zugegebener Weise hat skriptakali nicht Unrecht. Ich finde es zu hart formuliert. Manchmal hat man als User das Gefühl, das Team stehe nicht ganz auf einer Ebene. Natürlich sind es Respektpersonen, aber oft hat man das Gefühl, manche würden es raus hängen lassen. Ich hatte leider nie wirklich Kontakt zu dir, TuX. Sympathie strahlst du aber leider nicht auf den ersten Blick aus.

      Es ist aber keine Zeit mehr für diese Art von Kritik. Es sollten andere Dinge im Fokus stehen.


      Liegt immer daran wie man einem entgegen kommt ;)

      Gesendet von meinem Gameboy per morsezeichen


    • ............ wollen wir jetzt echt dazu übergehen und Einzelkritik üben?
      Ich mag jeden von euch, egal ob Team oder user.
      Es gibt keinen über den ich wirklich etwas schlechtes sagen könnte.
      Bedeutet nicht, dass ich alles gut finde was einer macht aber deshalb kann ich jeden mit Respekt und höfflich entgegen treten.
      So habe ich die Community auf dem Server kennen und schätzen gelernt.

      LG LoDiMa
    • Irgendwie macht mich das lesen hier immer Trauriger und Trauriger. Kann da mal jemand was gegen machen? ;(
      ✨✨✨     />  フ
      ✨✨✨     |  _  _ l
      ✨✨✨     /` ミ_xノ
      ✨✨✨     /     |
      ✨✨✨    /  ヽ   ノ
      ✨✨✨    │  | | |
      ✨✨✨ / ̄|   | | |
      ✨✨✨ | ( ̄ヽ__ヽ_)__)
      ✨✨✨ \二つ
    • Da schaltet man vier Tage lang seinen Rechner nicht an und schon passiert sowas ...

      Ich bin zwar so gut wie gar nicht online auf dem Server, verfolge aber relativ aktiv das Forum. Ob meine Meinung deswegen "gültig" ist, kann jeder selbst entscheiden. Was ich anspreche, wurde so ziemlich sicher auch von Leuten vor mir angesprochen, wollte diese Beiträge aber einfach nicht lesen weil's einfach zu viel auf einmal ist.

      Keiner kann behaupten, dass man das nicht erwartet hätte. Die Einnahmen waren meist weit unter der 150 € Marke. Dann noch die Undankbarkeit, der Egoismus und das ständige Rumgeheule von mind. 80% der Spieler. Ein Punkt, den ich schon seit den BC-Zeiten um 2014/2015 kritisiere. Ich würde auch keinen 150 Kröten pro Monat für undankbare Egoisten hinblättern, nech? Wir könnten jetzt das Blame Game spielen und uns gegenzeitig die Schuld zuweisen, aber das ist blödsinnig. Führt ja zu nix.

      Dennoch möchte ich noch eine Message hinterlassen, für diejenigen die's einfach (noch) nicht checken. Ich werd's auch knallhart sagen. Erwartet nicht vom Serverteam, das sie euch den Arsch pudern wenn ihr 'ne Scheißreaktion auf alle gut gemeinten Aktionen bringt. Ihr bestimmt den Verlauf des Server. Und das ist nun damit geschehen. *ironie on* Props gehen dafür gehen auf jeden Fall raus. *ironie off* Vielleicht denkt ihr ja daran in Zukunft.

      Weil's zu der Diskussion kam: TuX hat in meinen Augen in den letzten Jahren einen tollen Job als Admin geliefert, BC-Zeiten inbegriffen. Persönlichen Dank dafür geht von meiner Seite raus.

      Falls ihr mit mir Kontakt halten wollt, Steam-ID ist in meiner Signatur. Ansonsten möchte ich mich für die schönen Momente seit meinem ersten Join auf Block City Ende 2013 bei euch bedanken. Haut rein.

      Mystery_Angel schrieb:

      @Traijan und felix mit ihrer stern gmbh und deren anwatl @Sternenstab
      Hehe, danke. Falls du mit unseren Squad und noch ein paar anderen quatschen halten willst, ich quatsche und zocke sehr oft per TS mit ihnen (auf einem privaten TS allerdings).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Felix2Play ()

    • Felix2play schrieb:

      Hehe, danke. Falls du mit unseren Squad und noch ein paar anderen quatschen halten willst, ich quatsche und zocke sehr oft per TS mit ihnen (auf einem privaten TS allerdings
      Jo gerne
      Wer einen Rectscreibfeler findet darf in bealten :P

      Hier könnte ihre Werbung stehen :D


      I am an Angel with a shotgun
      Figthing til' the wars won
      I don't care if heaven won't take me back!
    • Ich wollte auch mal meinen Senf dazu geben. Warum das 1Mio Projekt gescheitert ist? Ich glaube nicht das es daran lag, dass Egoismus der Grund war.
      Ich persönlich spiele ja nur auf dem Sky und war für 3 Stunden im Realm um mitzuhelfen. Die Zahl war einfach VIEL zu hoch. Es hat auch keinen Spaß gemacht den ganzen Tag nur Steine zu farmen... wie gesagt, nach 3 Stunden war die Luft einfach raus.
      Und ja, ich mag einige Menschen aus dem Team nicht, ABER die Momente die ich mit anderen @ŤữẌ und @miaaaalein erlebt habe, waren einfach unbezahlbar.
      Und ja, es gab viel Kritik, manche unbegründet, aber vieles auch berechtigt. Es gibt einfach viele verschiedene Meinung und ob Ray nun für 1 Tag gebannt wird oder nicht ist Ermessenssache- in meinen Augen war es unbegründet.
      Meine Ideen wurden nicht einmal ansatzweise umgesetzt, fast schon einfach weg geschoben. Natürlich übt man dann Kritik, wie jeder andere auch. Nur manchmal trifft es halt die Falschen.
      Ich glaube, dass Tux und Mia ziemlich gut Erfahren hat, was Lob heißt. Die liest man nämlich nicht hier, sondern Ingame.

      Ich bin sehr Dankbar für die tolle und unbezahlbare Zeit die ich hier verbringen durfte.
      Hier hat man wirklich gute Freunde gefunden mit denen man nicht nur im Spiel viel erlebt hat.
      Schade nur, dass es so enden musste....
      Es liegt bei euch wie ihr es macht

      Ich bitte darum, dass die ganzen Erinnerungen nicht einfach so weggeworfen werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ayco ()

    • pkwien93 schrieb:

      Hallo,

      bei dieser Entscheidung stand die finanzielle Situation nicht im Vordergrund, wenn wir ausschließlich nach der finanziellen Situation gehandelt hätten, hätten wir bereits letzten Herbst dicht gemacht. Es gab, soweit ich weis - ohne jetzt nachgeschaut zu haben - 2 Monate, in denen die Serverkosten durch die Käufe/Spenden im Shop gedeckt waren bzw. sogar etwas "übrig" blieb. Zu diesem Zeitpunkt wurden wir mehrfach gefragt, was wir mit unseren "Gewinn" machen. Dass der Überschuss nicht mal für die Deckung der hervorgehenden Monaten gereicht hat, hat natürlich niemand gesehen. Die Angebote bzgl. Zahlung eines monatlichen Preises finde ich zwar eine gute Geste von euch, da stellt sich mir jedoch die Frage wieso jetzt erst? Aufgrund der Anzeige im Forum war doch sichtbar, dass die Kosten bei weitem nicht gedeckt waren, habt ihr angenommen, dass wir das schon irgendwie machen? Kann ich nicht nachvollziehen.
      Aber wie geschrieben die finanzielle Situation war nicht der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung.

      Vielmehr die nicht vorhandene Dankbarkeit seitens ein Großteil der User, Beschwerden wenn bestimmte Dinge nicht funktioniert haben und/oder Fehler entstanden sind ohne zu Würdigen was wir als Team geleistet haben.
      Diese Reaktionen haben dazu geführt, dass die meisten Teammitglieder sich nach 8-10 Stunden Arbeit/Schule/etc. 3x überlegt haben, ob sie nochmal auf den Server joinen oder es doch einfach sein lassen. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich es dann lieber sein gelassen habe, bevor ich mir wieder irgendwelche Beschwerden oder Sonstiges anhören darf.

      Wie einige von euch vielleicht wissen, war das 1-Millionen-Projekt ein von mir ins Leben gerufene Projekt, welches ich mithilfe des Teams (vorallem mit miaaaalein) aufgebaut habe. Mit diesem Projekt wollte ich den Zusammenhalt der Community auf die Probe stellen. Im nachhinein muss ich gestehen, ich war tatsächlich enttäuscht, dass das Projekt aber sowas von nicht funktioniert hat. Warum? Ganz einfach, einige Spieler hatten Angst, dass andere Spieler - die nicht oder nur wenig dazu beitragen - einen Vorteil daraus ziehen können.

      Ein weiteres Thema: Varo. Ist euch klar, wie viel Stunden an Arbeit in der Vorbereitung von Varo gestanden hat? Lingo93 hat nicht nur ein Telefonat geführt um die Sachpreise zu organisieren. Tux und ich sind mehrfach die Regeln durchgegangen und haben den Ablauf geplant. Es gab viele Diskussionen darüber wann wir Varo starten, wie lange wir es laufen lassen, etc. um es für alle Beteiligten möglichst einfach zu gestalten. Blockmagic2013 und IamYOLO haben sich um die Map und den Spawn gekümmert. Tux, miaaaalein und ich haben in den letzten Minuten noch ein paar Fallen eingebaut um ein bisschen Schwung in die Runde zu bekommen. Das gesamte Team hat geholfen Bugs zu finden indem mehrere Testrunden gespielt wurden. Den Programmieraufwand von Lingo93 und mir gar nicht mit eingerechnet haben wir locker um die 120 Stunden investiert.
      Was war der Dank? Diskussionen darüber was nun genau Teamen ist, wer welche Tränke verwendet hat und Behauptungen, dass ich im Stream Aussagen getroffen habe, die nachweislich nicht stattgefunden haben. Sorry, aber für solch einen Kindergarten opfere ich meine Freizeit definitiv nicht mehr.


      Ich kann euch versichern, dass wir - alle für uns in Frage kommenden - Möglichkeiten geprüft und abgewogen haben.
      Beispielsweise würde eine Pause keine Änderung bewirken, die Kosten für Server & Co. würden weiterhin bestehen bleiben und der Rest löst sich in dem Monat auch nicht auf.

      Viele Grüße
      pkwien93


      Woher sollten wir das mit dem Programmieren wissen? Ich habe keinerlei Ahnung davon, ob man das einfach kopieren und einfügen kann oder ob das harte Arbeit ist.
      Ich war ja sowieso nicht dabei, aber wüsste man mehr darüber, würde sowas nicht vor kommen.
    • Ayco schrieb:

      pkwien93 schrieb:

      Hallo,

      bei dieser Entscheidung stand die finanzielle Situation nicht im Vordergrund, wenn wir ausschließlich nach der finanziellen Situation gehandelt hätten, hätten wir bereits letzten Herbst dicht gemacht. Es gab, soweit ich weis - ohne jetzt nachgeschaut zu haben - 2 Monate, in denen die Serverkosten durch die Käufe/Spenden im Shop gedeckt waren bzw. sogar etwas "übrig" blieb. Zu diesem Zeitpunkt wurden wir mehrfach gefragt, was wir mit unseren "Gewinn" machen. Dass der Überschuss nicht mal für die Deckung der hervorgehenden Monaten gereicht hat, hat natürlich niemand gesehen. Die Angebote bzgl. Zahlung eines monatlichen Preises finde ich zwar eine gute Geste von euch, da stellt sich mir jedoch die Frage wieso jetzt erst? Aufgrund der Anzeige im Forum war doch sichtbar, dass die Kosten bei weitem nicht gedeckt waren, habt ihr angenommen, dass wir das schon irgendwie machen? Kann ich nicht nachvollziehen.
      Aber wie geschrieben die finanzielle Situation war nicht der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung.

      Vielmehr die nicht vorhandene Dankbarkeit seitens ein Großteil der User, Beschwerden wenn bestimmte Dinge nicht funktioniert haben und/oder Fehler entstanden sind ohne zu Würdigen was wir als Team geleistet haben.
      Diese Reaktionen haben dazu geführt, dass die meisten Teammitglieder sich nach 8-10 Stunden Arbeit/Schule/etc. 3x überlegt haben, ob sie nochmal auf den Server joinen oder es doch einfach sein lassen. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich es dann lieber sein gelassen habe, bevor ich mir wieder irgendwelche Beschwerden oder Sonstiges anhören darf.

      Wie einige von euch vielleicht wissen, war das 1-Millionen-Projekt ein von mir ins Leben gerufene Projekt, welches ich mithilfe des Teams (vorallem mit miaaaalein) aufgebaut habe. Mit diesem Projekt wollte ich den Zusammenhalt der Community auf die Probe stellen. Im nachhinein muss ich gestehen, ich war tatsächlich enttäuscht, dass das Projekt aber sowas von nicht funktioniert hat. Warum? Ganz einfach, einige Spieler hatten Angst, dass andere Spieler - die nicht oder nur wenig dazu beitragen - einen Vorteil daraus ziehen können.

      Ein weiteres Thema: Varo. Ist euch klar, wie viel Stunden an Arbeit in der Vorbereitung von Varo gestanden hat? Lingo93 hat nicht nur ein Telefonat geführt um die Sachpreise zu organisieren. Tux und ich sind mehrfach die Regeln durchgegangen und haben den Ablauf geplant. Es gab viele Diskussionen darüber wann wir Varo starten, wie lange wir es laufen lassen, etc. um es für alle Beteiligten möglichst einfach zu gestalten. Blockmagic2013 und IamYOLO haben sich um die Map und den Spawn gekümmert. Tux, miaaaalein und ich haben in den letzten Minuten noch ein paar Fallen eingebaut um ein bisschen Schwung in die Runde zu bekommen. Das gesamte Team hat geholfen Bugs zu finden indem mehrere Testrunden gespielt wurden. Den Programmieraufwand von Lingo93 und mir gar nicht mit eingerechnet haben wir locker um die 120 Stunden investiert.
      Was war der Dank? Diskussionen darüber was nun genau Teamen ist, wer welche Tränke verwendet hat und Behauptungen, dass ich im Stream Aussagen getroffen habe, die nachweislich nicht stattgefunden haben. Sorry, aber für solch einen Kindergarten opfere ich meine Freizeit definitiv nicht mehr.


      Ich kann euch versichern, dass wir - alle für uns in Frage kommenden - Möglichkeiten geprüft und abgewogen haben.
      Beispielsweise würde eine Pause keine Änderung bewirken, die Kosten für Server & Co. würden weiterhin bestehen bleiben und der Rest löst sich in dem Monat auch nicht auf.

      Viele Grüße
      pkwien93


      Woher sollten wir das mit dem Programmieren wissen? Ich habe keinerlei Ahnung davon, ob man das einfach kopieren und einfügen kann oder ob das harte Arbeit ist.
      Ich war ja sowieso nicht dabei, aber wüsste man mehr darüber, würde sowas nicht vor kommen.



      Jeder normal denkender Mensch weis das ein Server nicht aus Copy/Paste bestehen kann. Einen Server zu betreiben und am laufen zu halten ist einfach mal schnell gemacht. Vor allem nicht mit den ganzen Features die wir hatten. Logisch denken ist hier natürlich grund vorausgesetzt. Zudem haben wir auch eine Datenbank laufen, ohne die nicht ein Feature gelaufen wäre.

      Nur weil du es nicht weist oder nichts davon gewusst hast, sagt noch lange nicht aus das die gesamte Community davon nichts wusste.......

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk